Wir leben in einer Zeitenwende.

Die alten Beherrscher von CDU/CSU, SPD, FDP, Grüne und Linke wissen das und versuchen mit allen Mitteln, ihre Strukturen der Unterdrückung aufrecht zu erhalten.


Nachdem erst die Grundrechte eingeschränkt wurden, versucht man nun Geimpfte gegen Ungeimpfte auszuspielen. Denn indem man die Lohnfortzahlung für Ungeimpfte aussetzt, wenn diese in Quarantäne müssen, zeigen diese linken Kartellparteien wessen Geistes Kind sie sind.


Doch auch diese Diktatur wird ihr Ende haben. Die Frage ist nur, wann wir Deutschen endlich aus unserem Tiefschlaf aufwachen?


Wer Deutschland wieder normal haben will, hat am 26. September nur eine Freiheits-Wahl: die Alternative für Deutschland!


PS: übrigens finanzieren die eigentlich gesunden Ungeimpften über ihre Steuern und Krankenkassenbeiträge das gesamte Gesundheitssystem mit. Nun müssen sie weiter das System finanzieren, werden aber gleichzeitig ausgeschlossen. Das soll also die solidarische Gesellschaft sein, die von den Altparteien immer wieder gefordert wird?