top of page

Scheinheiligkeit und Doppelmoral

Seit Tagen gehen Bilder durch die Medien, die zeigen, dass sich angeblich ganz Deutschland gegen die #AfD erhoben hätte und auf die Straße gegangen sei.

Dabei gehen sogar einige Demonstranten so weit, dass sie den Tod von AfD-Mitgliedern offen fordern, wie in Aachen.


Andere Demos sind so von #Linksextremen unterwandert, so dass „Demos gegen rechts“ zu Demonstrationen gegen #Israel und „#ProHamas“ umschlugen. Hier konnte man die Demonstranten kaum von Neonazis unterscheiden.


Betrachtet man hingegen die Umfragewerte der AfD, erkennt man, dass es eben nicht die Gesamtheit der Deutschen ist, die sich gegen die AfD wendet. Ganz im Gegenteil: Die AfD-Umfragewerte steigen und steigen, ebenso die Mitgliederzahlen. Hier zeigt sich wieder einmal, dass die Medien eben nicht die Realität abbilden.


Doch meine große Frage an Sie: Wo waren die Übergerechten und Bessermenschen die letzten Jahre? Sie gingen wegen keinem der Themen auf die Straße, die meine Grafik abbildet. Doch das sind genau die Probleme, die unser Land zugrunde richten und unseren Wohlstand zerstören.


Nur passt dann das Feindbild AfD nicht mehr, welches der polit-mediale Komplex täglich zeichnet. Denn diese Probleme wurden allesamt durch die #Altparteien und ihre kolossalen Fehlentscheidungen der letzten Jahre verursacht.


Die Demonstranten, die die letzten Tage auf die Straßen gegen die AfD gegangen sind, kann man also getrost als Profiteure des Systems, Mitläufer und Teil des Problems einordnen und damit auch ad acta legen.


Eine Änderung in der Politik, die sich am Wohle des deutschen Volkes orientiert, wird es nur mit uns geben. Deshalb: Wählen Sie AfD und nur AfD!




Opmerkingen


bottom of page