Ursache und Wirkung nicht verstanden?

Volker Bouffier vertauschte in der gestrigen Generaldebatte des Hessischen Landtags Ursache und Wirkung.

In einigen Jahren werden Historiker die Migrationskrise und ihre Folgen für Deutschland - die Spaltung des Volkes - untersuchen. Historiker werden dann zuerst Ursache und Wirkung analysieren, wer den Stein ins Rollen gebracht hat. Merkel und Bouffier werden dann als politische Führer in den Fokus geraten. Die Historiker werden zum Ergebnis kommen, dass es vor allem Merkel und Bouffier waren, die eine einst überwiegend friedlich und harmonisch zusammenlebende Bevölkerung spalteten.

Dann wird klar zutage treten, dass Merkel und Bouffier verantwortlich sind für täglichen Mord, Totschlag und Vergewaltigung durch Migranten.

Denn sie haben diese Verbrechen erst ermöglicht, indem sie Hunderttausende illegaler Migranten - unter denen sich viele Kriminelle befanden - unkontrolliert nach Deutschland ließen.

Die Altparteien und ihre Parteiführer tragen die Schuld, dass man in Deutschland nicht mehr gut und gerne lebt.

Denken Sie am 28. Oktober daran, dass sich nur die AfD für Sicherheit und Rechtsstaatlichkeit einsetzt!