Negativer Spitzenreiter

Deutschland schafft es doch noch Spitzenreiter zu sein.

Allerdings wieder einmal im negativen Sinne. Denn im Jahr 2020 überstellte Deutschland weniger als 3.000 Asylbewerber in die EU-Staaten, die für sie zuständig wären.

Dafür überstellten andere EU-Staaten fast 4.400 Asylbewerber nach Deutschland.


Merkel und ihre Truppe schaffen es damit, dass wir uns international weiter lächerlich machen. Deutschland ist nicht mehr handlungsfähig und -willig. Denn die anderen EU-Staaten halten die EU-Vorgaben aus „Dublin-III“ weiterhin ein.


Um die ganze Dimension dieses Versagens zu erkennen: Seit 2008 kamen rund 2,5 Millionen Asylbewerber zu uns, die meisten von ihnen illegal aus einem sicheren EU-Staat. Deutschland überstellte im gleichen Zeitraum aber weniger als 50.000 in die zuständigen EU-Staaten. 2020 setzte Deutschland wegen Corona sogar zeitweise die Abschiebungen ganz aus. Dennoch kamen letztes Jahr mehr als 100.000 Asylbewerber nach Deutschland.


Zusammengefasst: wir sind wieder einmal der Depp in der EU!


Um endlich an dem Totalversagen etwas zu ändern, müssen Sie die Alternative für Deutschland wählen. Nur die AfD setzt sich noch für Recht und Gesetz ein.