Medien benachteiligen die AfD systematisch

Nach einer umfangreichen Analyse das MIWI Institut zu dem Ergebnis, dass die #AfD als einzige Partei in den letzten Jahren in Talkshows und Nachrichten unterrepräsentiert und teils sogar ganz ausgeschlossen wurde (#AfDignoring). Außerdem stellte man fest, dass so gut wie alle Erwähnungen durch Journalisten negativ ausfielen (#AfDbashing).


Ebenso stellte das Institut fest, dass Social-Media-Plattformen wie #Facebook und #Twitter die AfD mithilfe von Falschmeldungen und #Zensur genauso diskriminiert wie es der öffentlich-rechtliche #Rundfunk macht. Die Mehrheit der deutschen Medien und besonders des ÖRR sind deutlich links-grün ausgerichtet.


Ein Ende davon? #GEZ abschaffen und keine Steuergelder mehr für linksgrüne #NGOs wäre ein Anfang.