top of page

Man hätte Nordstream 2 schon lange öffnen sollen

Sie denken, die #Gasabschläge sind mit 600 Euro schon unfassbar hoch? Eine Familie aus Hilden (NRW) wäre froh darüber. Sie erhielt Post von ihrem #Gasanbieter, dass ihr monatlicher Abschlag von 92 Euro ab 1.11. auf 3.192 Euro erhöht wird.

Eine #Preissteigerung von 3369,6 %.

Das dürfte selbst in Zeiten der höchsten Inflation seit des Zweiten Weltkriegs absoluter Rekord sein.


Die Möglichkeit einer Sonderkündigung beim #Gasversorger ist zwar hier auch gegeben, aber wo soll man noch hin wechseln?


Schließlich ist es die #Sanktionspolitik, die die #Ampel gegen #Russland fährt, die die Gaspreise bei jedem Anbieter in diese Höhen treiben. Hinzu kommt noch die #Gasumlage und #CO2-Abgabe.

Alle drei Belastungen könnte die Bundesregierung mit ein wenig gutem Willen und zum Wohle des deutschen Volkes abschaffen. Will man aber weder bei Rot, Grün oder Gelb.


Daher bleibt Ihnen nur eine Wahl, wenn der Gashorror nicht noch schlimmer werden soll: Blau, uns, die #AfD.




Comentários


bottom of page