Wird bald in den Schulen anstatt Völkerball zu spielen mit Wattebäuschchen geworfen?

Aktualisiert: 22. Juli 2019





Vor wenigen Tagen lief im Privatfernsehen die Serie „Last Man Standing“. In dieser US-amerikanischen Komödie darf der Hauptdarsteller Tim Allen noch einen typischen Konservativen darstellen, der das klassische Familienbild hochhält. Doch auch hier muss er sich täglich der Umerziehung durch Links-Grüne-Tugendwächter erwehren. Thema dieser Episode war „Völkerball“, eine Sportart, die in der Schule seines Enkelkindes verboten wurde, weil durch die Sportart angeblich einzelne Kinder ausgegrenzt und verletzt würden. [1]


Als ich die Folge schmunzelnd sah, hatte ich nicht damit gerechnet, dass dieses Thema innerhalb weniger Tage auch in Deutschland virulent wird. Doch wir haben anscheinend keine anderen Probleme, wenn man einmal die täglichen Vergewaltigungen und Messerstechereien, das marode Bildungssystem und die kaputtgesparte Infrastruktur ausblendet, die in den Medien allenfalls nur als Randnotiz vorkommen.

Da es den Grünen und der Frankfurter Schule darum geht, die Gesellschaft aus den Angeln zu heben, fordern nun auch in Deutschland so genannte „Forscher“, dieses Spiel in den Schulen zu verbieten. Dabei handelt es sich um eine der ältesten Schul-Sportarten in Deutschland. Eine Sportart, in der die Kinder mit den eigenen Stärken und Schwächen umzugehen lernen. Grundrüstzeug also für das spätere Leben. Doch das passt nicht in das links-grüne Weltbild. Dort wirft man scheinbar lieber mit Wattebäuschen. [2]


Fällt diese Sportart, werden andere und viel gefährlichere Sportarten folgen, sei es Rugby, Bungee Jumping, Fußball, Eishockey usw. Danach werden alle anderen Schulfächer abgeschafft oder die Noten weiter nach unten nivelliert. Denn es wird immer Schüler geben, die besser sind als andere. Und das darf es bei den Grünen nicht geben. Sie wollen den Einheitsmenschen erschaffen, der nicht mehr in der Lage ist, selbständig zu denken und zu handeln. Oder vielleicht wollen die Grünen auch nur einen Menschen erschaffen, der auf der gleichen geistigen und körperlichen Stufe steht, wie viele aus ihrer Partei. Eine Partei, die nicht nur ideologischen Unsinn täglich ausbrütet, sondern zu einer Verbotspartei verkommen ist. Vielleicht passt es auch vielen Grünen nicht, dass im Begriff Völkerball das Wort Volk vorkommt. Wer weiß es schon?


[1] https://www.prosieben.de/tv/last-man-standing/bilder/voelkerball

[2] https://www.welt.de/vermischtes/article195915465/Voelkerball-entmenschlicht-Forscher-fordern-Abschaffung-des-Spiels.html?wtrid=onsite.onsitesearchhttps://www.bild.de/ratgeber/kind-familie/kind-und-familie/studie-spricht-von-mobbing-paedagogen-fordern-voelkerball-verbot-62897268.bild.html