Polizei wird zum Prügelknaben der Altparteien


(22.09.2020)


Immer wieder wird der Vorwurf Racial Profiling vom Altparteienkartell, Gut- und Bessermenschen sowie BLM- und sonstigen Möchtegern-Aktivisten laut.

Der Polizei werden aber genau dadurch selbst Handschellen angelegt:


Kontrollieren sie Drogendealer, Kriminelle mit Migrationshintergrund oder gewalttätige Asylbewerber, nutzen diese Aussagen (siehe Bild) immer wieder gerne zu bürgerkriegsähnlichen Krawallen wie in der Stuttgarter und Frankfurter "Partynacht“.


Wie soll die Polizei die Sicherheit Deutschlands aufrechterhalten, wenn sie keinerlei Rückendeckung erfährt und selbst immer wieder zu den Prügelknaben der Nation gemacht wird?


Ich fordere: Mehr Vertrauen in unsere Polizei! Denn die Kartellparteien stehen nicht mehr hinter unseren Sicherheitsorganen.


Quelle: 50 Randalierer greifen Polizisten mit Flaschen an, BILD, 21.09.2020