Da wäre sogar Honecker neidisch geworden…

Gestern haben sich die Staatschefs der EU-Staaten darauf geeinigt, dass jegliche Urlaubsreisen oder Verwandtenbesuche innerhalb der EU hinweg künftig unterbunden werden sollen. Diese irrationale Maßnahme soll zur Senkung der Infektionszahlen führen. Wer‘s glaubt, wird selig!


Allerdings gibt es auch „gute“ Nachrichten: Sie dürfen weiterhin ins Ausland fahren, wenn Sie dort arbeiten. Schließlich weiß jedes Virus, dass es nur in der Freizeit ansteckend sein darf. Zudem dürfen Wirtschaftsflüchtlinge und illegale Migranten weiterhin einreisen, denn die EU-Außengrenzen bleiben sperrangelweit offen. 1)


Zur Erinnerung: Corona kam nicht von der Côte d’Azur, sondern aus China.


Selbst in der sozialistischen Diktatur der DDR hat man es nicht geschafft, einen ganzen Kontinent einzusperren.


„Niemand hat die Absicht eine Mauer zu errichten.“