Überhebliche Belehrungen statt gutes Beispiel

„Schon die kleinsten Beiträge und Änderungen in unseren Gewohnheiten können sich positiv aufs Stadtklima auswirken“, sagt der Eltviller Bürgermeister Patrick Kunkel und gibt „Klimatipps“.


Statt Belehrungen, sollte man bei sich selbst anfangen. Wie wäre es auf sein E-Auto zu verzichten und nur noch per pedes unterwegs sein? Denn der Merkelianer Kunkel und seine CDU sind schuld, dass wir keine Kernkraft mehr haben und wir von russischem Gas abhängig sind.


Welche einfachen Maßnahmen jeder Einzelne von uns umsetzen kann, das möchte ich in #GrobesAntistress-Tipps aufgreifen.


#Tipp1 dreht sich um das Thema „Abwahl statt Belehrungen“

Ich bin dabei! Und Sie?


Packen wir es gemeinsam an!